Statt Spülen sanft sanieren - Ihren Kunden zuliebe!

Lieber Geschäftspartner,

Sie kennen das leidige Problem aus erster Hand: trotz mehrfachen Spülens kein positives Ergebnis. Bei Fußbodenheizungsrohren ist Wasserspülung meist sinnlos und führt bestenfalls kurzzeitig zu Verbesserungen. Druckimpulsspülung ist sogar oft schädlich – inklusive Risiko Totalschaden. Doch Ihr Kunde verlangt umgehende Abhilfe: Sie wissen nicht weiter.

Downloads im Fachbereich

  • Preise für Zustandsanalysen [mehr]
  • Ablauf der Systemtechnik [mehr]
  • Vertrieb über den Heizungsbau [mehr]
  • Wichtige Normen und Richtlinien [mehr]
  • Bilder zur Systemtechnik [mehr]
  • Fachberichte IKZ, SBZ, SHT und Heizungsjournal [mehr]
  • oxy[proof]®system Broschüre und Flyer [mehr]
  • oxy[proof]®system Gutachten/Zertifikate/wiss. Arbeiten [mehr]
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) [mehr]

Ihr Erfolg braucht System ...

Mit dem oxy[proof]®system bieten Sie Ihren Kunden eine überzeugende Lösung zur wirksamen Sanierung seiner Fußbodenheizung – Sicherheit von innen. Die wissenschaftlich fundierte Sanierungsmethode der TGA Rohrinnensanierung AG garantiert Kompetenz und Erfahrung aus einer Hand. Und als zertifizierter Fachbetrieb garantieren wir gleichbleibend hohe Qualitätsstandards – DIN-geprüft.

... und einen Partner auf Augenhöhe

Als zuverlässiger Partner der Heizungsanlagenbauer und -monteure stehen wir Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite. Unser oxy[proof]®system hat gegenüber dem Entfernen alter sowie dem Einbau neuer Rohrleitungen viele Vorteile, die Sie sofort nutzen können. Denn Sie wissen: Ihre Kunden sind Ihr wertvollstes Kapital. Schützen sie es jetzt mit System. 

Der schnellste Weg...

Sanieren hat stichhaltige Argumente

  • Sinnvoll für sämtliche nicht sauerstoffdichte Kunststoffrohre
  • sicher sauerstoffdicht nach DIN 4726 nach durchgeführter Rohrinnensanierung
  • Keine Verschlammung der Fußbodenheizung mehr
  • Keine Systemtrennung Kessel / Fußbodenheizung mehr erforderlich
  • Kein Einsatz chemischer Produkte - Kein Korrosionsschutz (Inhibitoren) notwendig
  • Bundesweit verfügbar: private, gewerbliche und öffentliche Referenzen
  • KfW-förderfähig auch als Einzelmaßnahme*
  • TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement
  • Forschung / Entwicklung gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Alle Leistungen in Eigenregie ohne Subunternehmer: kostensicher dank Festpreisgarantie
  • 10 Jahre Gewährleistung für die Rohrinnensanierung

*die aktuellen Förderprogramme finden Sie unter www.kfw.de

News