31.01.2020

BAFA-Förderung noch bis zum 31.12.2020

Seit nunmehr fast vier Jahren kann man beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) das Förderprogramm für Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich in Anspruch nehmen. Das Förderprogramm hat u.a. zum Ziel die Heizungseigentümer durch attraktive, nicht rückzahlbare Zuschüsse zu motivieren und Optimierungsmaßnahmen am gesamten Heizsystem durchzuführen. Anfang 2018 wurde das Förderprogramm erweitert und an die Praxis angepasst, sodass ein Großteil der gesamten Rohrinnensanierung mit unserem oxy[proof]®system inzwischen mit bis zu 30% der Nettoinvestitionskosten förderfähig ist. Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Fördergrundlage, also die "Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich" aus heutiger Sicht nur noch für Anträge gilt, die bis zum 31. Dezember 2020 gestellt werden. Informieren Sie sich direkt bei uns über Ihre Fördermöglichkeiten und das unkomplizierte Antragswesen!

Unsere kostenlose Info-Hotline: 0800 44 33 800 oder aber per Kontaktformular.

16.12.2019

Betriebsurlaub während der Feiertage

Sehr geehrte Kunden und Website-Besucher,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen die bevorstehenden Tage als Gelegenheit, ein wenig Urlaub zu machen. In der Zeit vom 23.12.2019 bis zum 06.01.2020 haben wir Betriebsurlaub. Selbstverständlich steht Ihnen in dieser Zeit unser Kontaktformular für Ihre Anfragen zur Verfügung. Gerne bearbeiten wir diese dann wieder ab dem 07.01.2020. Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest, ein paar ruhige Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr.

21.11.2019

Probleme mit diffusionsoffenen Fußbodenheizungen?

Die Fachzeitschrift Sanitär + Heizungs Technik berichtet in Ihrer aktuellen Ausgabe Heft 11 vom November 2019 über die Probleme mit diffusionsoffenen Fußbodenheizungen und zeigt auf, dass die Inanspruchnahme eines Systemspezialisten auch für den örtlichen Heizungsfachbetrieb ein Lösungsansatz im Umgang mit dieser Problematik sein kann.

Lesen Sie den ganzen Artikel direkt hier oder in unserem Pressespiegel.

16.07.2019

Gemeinde Brunnthal beauftragt Sanierung Ihres Vereinsheims

Die Gemeinde Brunnthal im Landkreis München hat die Rohrinnensanierung der Fußbodenheizung in Ihrem Vereinsheim beauftragt. In den nächsten Wochen wird die Fußbodenheizung auf ca. 800m² Fläche wieder in einen Neuwertzustand gebracht. Die bis dato vorhandenen Probleme mit Verschlammung und Sauerstoffkorrosion gehören somit zu Beginn der bevorstehenden Heizperiode der Vergangenheit an.

News