Diffusionsmessungen nach DIN 4726 / ISO 17455

Bei unseren diversen Untersuchungen verlassen wir uns nicht zuletzt auf unser unternehmensinternes Fachwissen. An unserer hauseigenen Prüfanlage besteht die Möglichkeit, Rohrstücke mit einer Länge von 20-30 cm auf Durchgangsdiffusion zu testen. Die Messgenauigkeit liegt bei 0,5ppb. Ebenfalls führen wir in regelmäßigen Abständen Eigenkontrollen unserer Materialien durch.

Grundlage für unsere Diffusionsmessungen ist die DIN-Norm 4726 für Kunststoffrohrsysteme für Warmwasser-Flächenheizungssysteme. Hier sind Anforderungen, Prüfverfahren und Vorgaben für das 'sauerstoffdichte' Kunststoffrohr normiert. Altes Kunststoffrohr aus den 70er und 80er Jahren ist meist nicht sauerstoffdicht, sodass das Heizungswasser ständig durch Diffusion neuen Sauerstoff aufnimmt. zurück weiter

News